Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NACHGEDACHT ...

  • "Wenn wir ins Universum blicken und die vielen Zufälle in der Physik und der Astronomie erkennen, die sich zu unserem Nutzen ausgewirkt haben, dann sieht es fast so aus, als ob das Universum irgendwie gewusst haben muss, dass wir kommen würden." (Zeitschrift: "Scientific American")


  • „Die im Universum geltenden Naturgesetze sind so präzise, dass wir ohne Schwierigkeit ein Raumschiff bauen können, das auf den Mond fliegt und dessen Flugzeit wir auf den Bruchteil einer Sekunde genau berechnen können. Diese Gesetze müssen von jemandem festgelegt worden sein.“ (Wernher von Braun, dt. Raketenexperte, 1912-1977) 

Kosmos bedeutet: „Harmonisch geordnetes Ganzes, als Gegensatz zu Chaos“.

  • „Die Ordnung [im Kosmos] überraschte uns. Unsere Kosmologen und Physiker stoßen fortwährend auf neue, erstaunliche Aspekte der Ordnung ... Wir betrachteten es stets als ein Geheimnis und erlauben uns immer noch, vom Universum als von einem Wunder zu sprechen.“ (Zeitschrift: "Discover")

  • "Sollte sich das alles durch Zufall so ergeben haben? Hat da nur irgendwelches kosmische Treibgut plötzlich von selbst geordnete Bahnen eingeschlagen? [...] Ich kann es nicht glauben. [...] Es muss eine Macht da sein, die den Gestirnen ihre Bahn angewiesen hat und dafür sorgt, dass sie sie auch einhalten." (John Glenn, ehem. Astronaut, 1921-2016)    

  

Weltweite "Reichweite" meiner Artikel und Niederschriften ...

Veröffentlicht am 07.08.2019

Meine intensiven Bemühungen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, kannten keine Grenzen! Sobald ein neuer Artikel fertig gestellt war, verbreitete ich diesen weltweit.

Vergebliche Mühen! - Trotz unermüdlicher jahrelanger Arbeit, welcher sich unfassbares Leid für die Autorin Silvia Walther anschloss, änderte sich "nichts" ... Ob es je zu einem "Tag X" kommen wird?Vergebliche Mühen! - Trotz unermüdlicher jahrelanger Arbeit, welcher sich unfassbares Leid für die Autorin Silvia Walther anschloss, änderte sich "nichts" ... Ob es je zu einem "Tag X" kommen wird?

Im heutigen Posting möchte ich den Lesern veranschaulichen, in welchem Umfang meine Bestrebungen, "gegen Missstände zu kämpfen", gegeben waren ...

Folglich sei "nur" rudimentär dokumentiert, welche Reich- und Tragweite meine Artikel "verbuchten" - auf internationaler Ebene - sämtliche ("deutschsprachigen") Institutionen (Zeitungen, Radiosender, Fernsehanstalten, Schulen, Universitäten, alle deutschsprachigen Parteien, usw. usf.) konsultierte ich regelmäßig - insgesamt verfügte ich über eine aufwendig zusammengetragene "Sammlung" von circa 150.000 "Kontaktadressen", welchen ich kontinuierlich meine Denkschriften zukommen ließ  ...

  • Ich kontaktierte wiederholt 15.000 Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Ich schrieb circa ebenfalls 15.000 deutschsprachige Gemeinden / Kirchen weltweit wiederkehrend an.
  • Ich schrieb wiederholt und ausnahmslos alle Universitäten weltweit an, welche ein  deutschsprachiges Ressort aufwiesen.
  • Wiederkehrend schrieb ich annähernd Tausend Zeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz an!
  • Ich veröffentlichte regelmäßig meine Denkschriften in Dutzenden Presseverteilern.
  • Ich kontaktierte wiederkehrend alle deutschsprachigen Fernsehsender.
  • Ebenfalls erhielten regelmäßig alle deutschsprachigen Radiosender weltweit meine aufrüttelnden Schriften!
  • Ich schrieb wiederholend alle Parteien ausnahmslos in Deutschland, Österreich und der Schweiz an, auch die weniger bedeutenden, jene, welche noch nicht an der Macht waren / sind.
  • Tausende Politiker erhielten wiederkehrend meine wachrüttelnden Ausführungen!
  • Die Adressen Tausender Akademiker trug ich ebenfalls zusammen, in einer schier nicht-enden-wollenden Sisyphusarbeit, um etwaige "Institutionelle" bzw. in der Gesellschaft anerkannte Persönlichkeiten zur Änderung der prekären, ausufernden Missstände und diabolischen Entgleisungen zu bewegen!
  • Fortdauernd schrieb ich alle Rosa-Luxemburg-Institute weltweit an, in der Hoffnung, etwas gegen die grassierenden Zustände bewirken zu können!
  • Wiederholt schrieb ich alle Friedrich-Ebert-Stiftungen weltweit an!
  • Ebenfalls wiederkehrend erreichte alle Goethe-Institute weltweit meine Initiativen, die Gesellschaft aufzurütteln.
  • Fernerhin schrieb ich alle deutschen Botschaften weltweit an!
  • Alle irakischen Botschaften weltweit bemühte ich auch, um angezettelten Kriegen und Verbrechen Einhalt zu bereiten! 
  • Ich schrieb mehrfach den Präsidenten der USA  an (Obama & Trump) mitsamt Vizepräsidenten.
  • Ich schrieb mehrfach den Präsidenten Putin an.
  • Dazu veröffentlichte ich meine Artikel in sehr vielen Foren.

Ich schrieb über Entgleisungen und "Missstände" wie die Dritte Welt, Kindesmissbrauch, Kinderarbeit, Tierquälereien, Tierversuche, Massenaufzucht, Frauenzwangsprostitution, Ausbeutung, kriminelle Machenschaften der Regierungen, Sadismus im Allgemeinen, über die Grausamkeiten des Satanismus' (=> Fernsehdokumentation des Hessischen Rundfunks: "Ritueller Missbrauch in Deutschland"!!! <=), über die barbarischen Methodiken von Abtreibungen, über die Heuchelei und den Machtmissbrauch innerhalb der Kirchen usw.

Meine Website von damals weist annähernd eine halbe Million "Zugriffe" auf.

Hinzu kommen all jene Personen, welche auf meine "Denkschriften" aufmerksam geworden waren und hierfür Sorge trugen, im Sinne eines "Schneeball-Prinzips", meine initiierten "Mahnappelle" weiter zu verbreiten ...

Sehr viele Menschen waren interessiert, als sie von meinen brisanten Niederschriften erfuhren und diese (teilweise "ausgiebig") "thematisierten" - Zeitungen griffen die Thematik meiner Artikel auf, vermieden es aber tunlichst, meinen Namen zu veröffentlichen, um einen öffentlichen "Hype", wohlweislich, zu vermeiden ...

 

Folglich seien zur Veranschaulichung meiner aufstrebenden "Entfaltung" innerhalb der Öffentlichkeit etliche E-mails aufgelistet, welche insbesondere im Jahre 2008 nahezu tagtäglich bei mir "eintrudelten" - einsehbar im nachfolgenden Posting innerhalb der Rubrik "Chroniken & Aktuelles" => Lob und Anerkennung von Lesern in zahlreichen E-mails (per Screenshots dokumentiert) ...